Pech macht glücklich!

Fitness, Produktivität, Lifestyle, Gedanken und Fun

Geh zum Glück

19.01.2019 Allgemein Sebastian

Jeden Tag 8.000 bis 10.000 Schritte sollen helfen die Gesundheit deutlich zu verbessern. An einem normalen Bürotag komme ich laut Schrittzähler auf weniger als 4.000 Schritte. Dabei lassen sich die gesunden Werte mit wenigen Tricks leicht erreichen.

10.000 Schritte

Die Menge klingt erst einmal recht viel. Dabei entsprechen 10.000 Schritte ungefähr einer Distanz von 5 - 8 Kilometer. Das ist eine Strecke die jeder Mensch mit etwas Übung auch locker joggen könnte. Allerdings reicht gehen vollkommen aus. Die Distanz entspricht einem (zusätzlichen) Kalorienverbrauch von bis zu 500 kcal! Wenn du die Schritte also jeden Tag schaffst sind das einfach bis zu 3.500 Kalorien pro Woche an Umsatz. Die Waage freut sich!

Ein Spaziergang in der Natur, im Wald oder über Wiesen wirkt sich außerdem positiv auf den Stresslevel aus. Wenn ich spazieren gehe kann ich abschalten oder entspannt nachdenken. Gerade im Herbst oder Winter sorgt die frische Luft auch für ein gutes Immunsystem.

In den Tag einbauen

Ich schaffe nun täglich 8.000 bis 12.000 Schritte. Dabei helfen mir ein paar Gewohnheiten. Die ersten Schritte sammle ich bereits am frühen Morgen indem ich im Parkhaus die Treppen nehme und eine kleine Runde durch die Stadt mache. Meine Mittagspause nutze ich für kleine oder größere Runden. Dabei können in 30-40 Minuten durchaus bis zu 6.000 Schritte zusammenkommen.

Ein Spaziergang am Abend rundet dann die Gesamtmenge ab. Je nachdem wieviel ich tagsüber gelaufen bin reichen hier locker 30 Minuten aus. Mehr ist natürlich immer besser.

Am Wochenende nutze ich die frühen Morgenstunden und laufe in einem großen Bogen zum Supermarkt um dort ein paar Einkäufe zu machen.

Vorsätze und Pläne 2019

03.01.2019 Allgemein Sebastian
Zu einem neuen Jahr gehören doch immer neue Vorsätze. Wobei die von 2018 teilweise noch ganz frisch und unverbraucht sind. Das soll mich aber nicht davon abhalten für 2019 einen neuen Versuch zu starten. Routine Die Routine von 2018 setze ich fast unverändert fort. Lediglich die Wim Hof Methode musste dem morgendlichen Yoga weichen. Ansonsten hat sich der Start um 05:30 Uhr als sehr gut erwiesen. Lediglich die Themen Flow Arts, Ernährung und Fitness sollen einen (noch) höheren Stellenwert erhalten. Weiterlesen

Ein diszplinierter Tag

03.09.2018 Allgemein Sebastian
Du bist morgens schon total müde trotz 10 Stunden Schlaf? Abends sitzt du vor Facebook und Instagram und fragst dich wo die Zeit für Sport und den Sinn im Leben herkommt? So ging es mir bisher auch aber mit einem struktuierten Tag klappt alles viel einfacher und du bist bereits morgens direkt wach! Disziplin Am einfachsten wird dir etwas fallen wenn du nicht mehr darüber nachdenken musst. Alle routinierten Abläufe sind mit der richtigen Struktur leicht nacheinander abzuarbeiten. Weiterlesen

Heimstudio einrichten

26.08.2018 Allgemein Sebastian
Zuhause trainieren im eigenen Heimstudio hat einige Vorteile. Dein Weg zum Fitnessstudio ist sehr kurz. Du musst nicht warten bis ein Gerät frei wird und alle Geräte sind dort zu finden wo du sie liegen lässt. Vorüberlegungen Natürlich hängt die Geräteauswahl im Einzelfall von besonderen Sportarten oder bestimmten körperlichen Einschränkungen ab. Fokussieren wir uns aber auf das effektivste Training ergibt sich die Notwendigkeit für sinnvolle Krafttrainingsgeräte und ein bis zwei Cardiogeräte für HIIT (Hochintensives Intervalltraining). Weiterlesen

Wim Hof Methode

25.08.2018 Allgemein Sebastian
Wim Hof hat den Spitznamen „The Iceman“ durch seine Rekorde für extreme Leistungen im Bezug auf Kälte. Unter anderem die längsten Eisbäder, erklimmen der höchsten Berge in Shorts und Schuhen und Sportliche Leistungen am Polarkreis. Du kannst mit der Methode auch deine Grenzen etwas erweitern. Die Wim Hof Methode besteht aus mehreren Teilen. Einer speziellen Atmung, Eisbädern oder kaltem Duschen, kurze Trainingseinheiten und Achtsamkeit. Insbesondere die ersten Teile ermöglich deutlich höhere Leistungsfähigkeit, bessere Resistenz gegen Krankheiten und mehr Energie für den Tag. Weiterlesen

Routine schlägt Motivation

29.06.2018 Allgemein Sebastian
Der Wecker zeigt 06:00 Uhr, die Sportkleidung liegt schon bereit für die morgendliche Sporteinheit? So sieht es auf wenn man diversen Webseiten und Artikeln über Motivation folgt. Die Realität liegt irgendwo zwischen Snoozen bis elf Uhr oder zwangsweisen krabbeln ins Büro. Doch warum klappt es mit der Motivation so schwer? Motivation ist trügerisch Das Problem ist eigentlich ganz einfach. Motivation muss man sich jedesmal aufs neue suchen. Alles was du nicht regelmäßig machst und was dir sowieso schwer fällt erfordert es Motivation aufzubauen. Weiterlesen